Einführung/
Introduction
Künstler/
artists
Parcours/
parcours
Hydroformances/
hydroformances
Kuratoren und Sponsoren/
curators and sponsorship
Künstler

 

Romantic Geographic Society
Jussi Kivi, Oliver Kochta, Tero Kontinen (Finnland / Finland)
Sag’, dass es nicht wahr ist
Die Künstlergruppe arbeitet selbstironisch anachronistisch auf der Grundlage der Kunst und Philosophie der Romantiker. Diesmal präsentiert sie das Element Wasser als zentrales Thema der romantischen Landschaft.

Say It Isn’t So
This group of artists acted self-deprecating and anachronistically and derived the inspiration for their work from the Romantics. This time it presents the element of water as a central theme of Romantic landscape portrayals.

Teemu Takatalo und Tommi Taipate (Finnland / Finland)
Verweilen am bewegten Wasser, Installation auf der Praterinsel
Angeregt durch ihre erste Expedition in Finnland, setzen die beiden Finnen ihr langfristig angelegtes Projekt fort: unter Einbeziehung der besonderen Situation in München, bauen sie aus Isarschwemmgut, Holz und leeren Plastikflaschen ein Floß an der Isar.
Es ist Ausdruck von der Sehnsucht nach der Ferne, nach dem Reisen.   Am Ende der Ausstellung wird das Floß zur Isarmündung überführt und von dort auf der Donau bis zum schwarzen Meer gefahren.

Linger on choppy water
Inspired by their first expedition in Finland, the two artists continued their long-ranging project: In consideration of the special situation in Munich, they built a raft on the Isar River using driftwood, empty bottles and other stranded goods from the river. It was an expression of wanderlust.