Sabine Kammerl (*1962)

"memo: 26 Wasserstücke"

Lichtkunst im Musiktheater im Revier

 

26 Wasser-Motive erscheinen und verlöschen in stetigem Wechsel auf der Glasfassade des Musiktheaters Gelsenkirchen. Architektonische Grenzen verflüssigen sich. Am Abend und in der Nacht wird die 300 m2 große Glasfassade zu einem weithin sichtbaren, in sich bewegten Lichtkunstwerk.

 

Foto: Frank Rogner / Netzhaut

 

Sabine Kammerl (*1962)

"memo: 26 water pieces"

Light art in the Musiktheater im Revier

 

26 water motifs appear and fade in a constantly changing display on the glass facade of the Gelsenkirchen music theatre. Architectural boundaries become fluid. In the evening and through the night the 300 m2 glass facade becomes an work of light art, fluid and visible from far around.

 

Foto: Frank Rogner / Netzhaut

 

Foto: Frank Rogner / Netzhaut

 

Foto: Frank Rogner / Netzhaut